zimmerdude

 

* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* Themen
     Senf






Nihilismus aus Japan

Rock is dead!
so weit wussten wir das ja schon.Aber alle die es noch nicht wussten:Ja Rock ist tot er ist in den Led zeppellin gestiegen und liegt nun i einer deep purple gruft:das soll nun nicht hei?en, dass es keine Rockstars meht gibt sie hei?en halt nur anders heute macht keiner mehr Rock?n?Roll der allesumwebende Individualismus hat nun zur folde, dass musik wenn man sie konstatieren will Postrock hei?t oder auch NuMetal, DeathMetal, Blackmetal,Trashmetal nicht zu verwchseln mit THrashmetal gut das war nun alles metal aber auch der rest zieht sich in h?hlen zur?ck Postpunk oder Postgrunge sind nur einige vertreter dr nachwelle.Einer meiner neusten lieblinge ist EnergyRock was zum beispiel The Hives w?ren die sind allerdings auch Postrock, Rertrorock gerne auch mal kombiniert Postgrungepunkpoprock das kommt drauf an was der autor des jeweiligen musikmagazins geraucht hat(Nein Musikjournalisten sind nicht alle kiffer aber bei solchen namen.....)
Gut in meinen augen sind the hives einfach toll und schwedisch aber egal es ging ja um rockstars und wie sicherlich alle geh?rt haben sind da 4 neue sterne am finsteren h?llenhimmel des Rocks.....die nihilisten von Tokio Hotel. ja ich will nun auch endlich mal was zu den jungs aus dem kyoto kindergarten sagen.
Nun wird sich der eine oder andere fragen: Warum sind bill und sein Anhang Nihilisten die sind doch so s???
Gut ich will mich deklarieren.Wenn man das wort nihil ?bersetzt kommt "Nichts" bei rum (das wort nicht der zustand) und alle die m?dchenhymnen wie "Monsum" oder "schrei" schon einmal geh?rt haben (wovon ich ausgehe, denn die liegen ja ?berall im radio und sonst wo nur halt nicht da wo sie hingeh?ren in den papiekorb im proberaum Tokio hotels) wissen genau worum es geht NICHTS es sei denn ,dass bill mit seinen 15 jahren schon so vielgelitten hat, dass er das was er "singt" schon gef?hlt hat und nicht nur in papas plattensammlung geh?rt.Aber egal denn auch einen anderen gro?en punkt des nihilismus haben die m?dels erf?llt und zwar alles ist schlecht!!Denn an den dingern ist alles unglaubich klischeegetr?nkt vom stillen drummer ?ber den introvertierten Bassisten mit nem schlenker ?ber den vor selbstvertrauen fast platzenden gitaristen hin zum leidenen, armen , verlassenen und tieftraurigen s?nger. Gut der kyoto Kindergarten hat auch sein gutes wir womit ich alle meine die musik wahrheit und erf?llung suchen k?nnen mal wieder einen trend verachten und persiflieren bis die schwarte kracht was den generationen vor uns Take that oder die backstreetboys waren sind diese kleinen scheisser f?r uns ein beweis daf?r, dass pop mist ist und wir die guten (hoffentlich)Ich m?chte zum ende nur allen mein beileid aussprechen die einen tokio hotel fan zu hause haben ,der die hymnen singt bis ihr hymen re??t.Aber da ja bald tour der kinder ist noch ein tip zu konzert bringen und nicht wieder abholen, denn in einer welt in der minderj?hrige stars sind m?ssen pr?pubertierende die groupies spielen.
8.12.05 15:20
 


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Kim (9.12.05 10:57)
Ich finds echt beunruhigend, dass du dir soviele gedanken über Tokiohotel machst...denk ma drüber nach!


AK05 (11.12.05 00:38)
warum willst du einem Trittbrettfahrer sagen das er abspringen soll ?


(13.12.05 20:44)
rock & roll is dead but we don't care...


Kim / Website (21.1.07 22:01)
schreib alter schreib!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung